Koffein als richtiger Gehirn-Booster

Koffein Gehirn-Booster

Für viele ist Koffein ein wichtiger Stoff für eine hohe Leistung. Koffein gilt in der Gesellschaft als sogenannter “Gehirn-Booster” und findet sich in diversen Getränken und Nahrungsergänzungsmitteln wieder. Ist es also ein Eindruck oder wirkt sich Koffein tatsächlich auf Ihre Gehirnleistung aus? Entdecken Sie die Konsequenzen dieses Psychostimulans für Ihre Effizienz bei der Arbeit.

Koffein ist ein Molekül, das in großen Mengen im Kaffee und Softdrinks, wie Cola und EnergyDrinks , vorhanden ist und als Psychostimulans wirkt (eine Substanz, die direkt auf das Gehirn wirkt). Es wird dann unserem Körper verschiedene Reaktionen mitteilen.

Koffein und das Gehirn

Im Laufe des Tages wirkt ein Molekül namens Adenosin auf das Gehirn, indem es seine Aktivität verlangsamt. Je mehr Zeit vergeht, desto mehr Adenosin ist vorhanden und desto langsamer ist die Gehirnaktivität (bis Sie am Ende des Tages einschlafen). Koffein blockiert die Wirkung von Adenosin und hat vor allem den gegenteiligen Effekt, d.h. es stimuliert die Gehirnaktivität. In der Tat wird Koffein Kettenreaktionen im Gehirn verursachen und ihre Auswirkungen werden schnell spürbar sein.

Lebhaftigkeit, Wachsamkeit

Koffeinhaltige Getränke zu trinken erhöht die Freisetzung von Adrenalin aus dem Gehirn. Dieses Molekül, das normalerweise unter Stress ausgeschieden wird, erhöht die Geschwindigkeit, mit der unser Gehirn Informationen verarbeitet, und verursacht einen Energieschub. Dies führt zu einer Verbesserung der Aufmerksamkeit, Konzentration und Produktivität.

Kognitive Leistungsfähigkeit

Koffein wird auch die Sinne positiv beeinflussen. Ablenkungsquellen, insbesondere Hören und Sehen, werden ignoriert, wodurch die Wahrnehmung verbessert wird.

Der oben erwähnte Energieschub, der mit der Verkürzung der Reaktionszeit verbunden ist, führt in der Praxis zu einer höheren Präzision bei sich wiederholenden Aufgaben, besseren Überlegungen und einer schnelleren Entscheidungsfindung.

Wenn Sie beispielsweise gerade ein Kreuzworträtsel lösenwollen, können Sie mit dem Trinken eines koffeinhaltigen Getränkes Ihre Fähigkeiten steigern und schnelle auf die Lösung kommen, die ganz weit hinten in Ihrem Gedächtnis verankert ist. Wie Sie unten lesen können, können Sie sich mit der Koffeinzunahme besser an gewisse Umstände erinnern und wie im Beispiel mit dem Rätsel schneller an die Lösungen erinnern und besser kombinieren.

Erinnerung

In jüngerer Zeit hat sich gezeigt, dass die Einnahme von 200 mg Koffein oder dem Äquivalent von 2 Espressos einen positiven Einfluss auf das Lernen hat. Nach dem Trinken von z.B. Kaffee wird unsere Konzentration erhöht und die Wahrnehmung von Informationen verbessert. Die aufzubewahrenden Informationen werden daher besser integriert. Darüber hinaus verbessert Koffein den Prozess der Gedächtniskonsolidierung, d.h. die Umwandlung von Informationen in Gedächtnis. Um Ihr Gedächtnis zu stärken, entscheiden Sie sich für Koffein.

Letztendlich erhöht der Koffeinkonsum während Ihres Arbeitstages Ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten. Es ermöglicht Ihnen, Ihre Leistung zu verbessern, die Problemlösung zu beschleunigen, kreativer und allgemeiner produktiv zu sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.